#36 – Bryan Adams mit “Summer of ’69”

Dieses Stück ist mit einem großen Mißverständnis verbunden – hier erfahrt Ihr, was es mit dem Sommer von 69 auf sich hat.

Cover
Veröffentlichung17. Juni 1984
Länge3:32
GenreRock
AutorenBryan Adams, Jim Vallance
AlbumReckless

Für mich ist “Summer of ’69” der absolute Lieblingssong von Bryan Adams – vorallem als er noch ein Rocker war. Seine rauchige Stimme und die wummerden Gitarren schufen einen unvergesslichen Sound. Der Song war für mich der Soundtrack des Sommers von 1984. Apropos Sommer: wie viele dachte ich, dass Bryan Adams hier den Sommer von 1969 besingt. Textlich erinnert sich Bryan an seine Jugendzeit, als er seine erste Gitarre kaufte, seine erste Band gründete und die Liebe zu seiner Freundin entdeckte. Nach der Aussage im Lied stellt dies die beste Zeit seines Lebens dar, in die er jederzeit zurückkehren würde, wenn er es könnte. Dazu passend das Video, das in weiten Strecken in schwarz-Weiß gehalten ist. Allein: 1969 war Bryan Adams gerade mal neun Jahre alt. Also kann das so mit seinen Jugenderinnerungen nicht so weit her sein.

Später hat er in einem Interview erzählt, dass die 69 auf eine Sexstellung beziehen würde. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *