#45 – Garbage mit “The World Is Not enough”

Zu kaum einer Filmserie gab es über die komplette Laufzeit so viele hymnische Titelsongs wie zu James Bond. “The World Is Not Enough” zeichnet sich durch den typischen bombastischen Sound aus…

Cover
Veröffentlichung4. Oktober 1999
Länge3:57
GenreSymphonic Rock
TextDon Black
MusikDavid Arnold
AlbumThe World Is Not Enough (Soundtrack)
Absolute Garbage

“The World is not enough” war der neunzehnte James Bond-Film und der dritte mit Pierce Brosman. Garbage nahm das Titellied auf, das von David Arnold komponiert wurde. Garbage, eigentlich für Alternative Rock bekannt, haben damit eine grandiose Symphotic Rock-Ballade geschaffen, die alle Merkmale eines klassischen James-Bond-Titellied beinhaltet: orchestrale Elemente, bombastischer Sound, eingestreute Gitarrenklänge, die an die James-Bond-Melodie erinnern. Und dann Shirley Mansons großartige Stimme, die alles zusammen zu einem cineastischen Soundtrack zusammenfügt.

Es ist für mich einer besten Soundtracks eines James-Bond-Films und der letzte der klassischen Reihe, der mir in der jüngeren Vergangenheit gefallen hat. Danach haben mich (bis auf einen Song, wenn ich großzügig bin, zwei) die nachfolgenden James-Bond-Lieder nicht mehr so abgeholt. Der bereits der direkte Nachfolger von Madonna war ein musikalisches Desaster.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *